Fahrradtour des ADFC Bonn/Rhein-Sieg am 12.09.2015

2Für Samstag, den 12.09.2015, luden der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Bonn/Rhein-Sieg die in der Gemeinde Alfter Zuflucht suchenden Menschen zu einer 16 km langen Radtour mit dem Motto „Natur und Kultur“ in Alfter ein. Geführt wurde die Neubürger-Radtour von Frau Susanne Bahn, ADFC Ortsgruppe Alfter. Die Tour ging durch alle Ortschaften von Alfter, durch Apfel- und Weinanbaugebiete. Zum Abschluss wurden alle Teilnehmer(innen) in das Café Chateau in Alfter-Oedekoven eingeladen. Es war ein geselliger Nachmittag und alle nutzten die gute Gelegenheit, um sich näher kennenzulernen. Ein herzliches Dankeschön an den ADFC, der diesen Nachmittag durch eine gelungene Ausarbeitung der Radtour, angereichert durch vielfältige Annekdoten und Impressionen ermöglicht hat. Alle haben mit ihren jeweiligen Sprachkenntnissen bei der Erklärung geholfen, sodass auch die Schutzsuchenden ein gutes und positives Bild von ihrer neuen Heimat bekamen. Ein solcher Nachmittag der Begegnung sollte auf jeden Fall wiederholt werden.

1 3